Notice BOSCH DWW061421

Manuel BOSCH DWW061421 disponible gratuitement après inscription

Le groupe d'entraide BOSCH DWW061421 est ravi de partager cette notice avec vous

Notice d’utilisation de votre BOSCH DWW061421. La notice vous renseigne sur l’utilisation, donne des solutions aux problèmes d’entretien, de fonctionnement et d’assistance pour votre DWW061421.

Notices - manuels - modes d'emploi disponibles pour BOSCH DWW061421 après inscription au groupe d'entraide

Aperçu de la notice

Extrait de la notice

n?ug) ausgehen kann, ist die Montage der Dunstabzugshaube nur dann zulässig, wenn die Feuerstätte eine geschlossene nicht abnehmbare Abdeckunghat und die länderspezi?schen Vorschriften eingehalten werden. Diese Einschränkung gilt nicht für Gas- Herde und Gas-Mulden. Je kleiner der Abstand zwischen Dunstabzugshaube und Kochstellen desto größer ist die Möglichkeit, dass sich durch aufsteigenden Wasserdampf unten an der Dunstabzugshaube Tropfen bilden können.9 Vor der Montage Abluftbetrieb Die Abluft wird über einen Lüftungsschacht nach oben, oder direkt durch die Außen- wand ins Freie geleitet. DDie Abluft darf weder in einen in Betrieb be?ndlichen Rauch- oder Abgaskamin noch in einen Schacht, welcher der Ent- lüftung von Aufstellungsräumen von Feuer- stätten dient, abgegeben werden. Bei der Ableitung von Abluft sind die behördlichen und gesetzlichen Vor- schriften (z.B. Landesbauordnungen) zu beachten. Bei Abführung der Luft in nicht in Betrieb be?ndliche Rauch- oder Abgaskamine ist die Zustimmung des zuständigen Schornsteinfegermeisters einzuholen. DBei Abluftbetrieb der Dunstabzugs- haube und gleichzeitigem Betrieb schornsteinabhängiger Feuerungen(wie z.B. Gas-, Öl- oder Kohleheizgeräte, Durchlauferhitzer, Warmwasserbereiter) muss für ausreichend Zuluft gesorgt werden,die von der Feuerstätte zur Ver- brennung benötigt wird. Ein gefahrloser Betrieb ist möglich, wenn der Unterdruck im Aufstellraum der Feuerstätte von 4 Pa (0,04 mbar) nicht überschritten wird. Dies kann erreicht werden, wenn durch nicht verschließbare Öffnungen, z.B. in Türen, Fenstern und in Verbindung mit Zuluft-/Abluftmauerkasten oder durch andere techn. Maßnahmen, wie gegenseiti- ge Verriegelung o.ä., die Verbrennungsluft nachströmen kann. Bei ni...

En cours...