Notice GAGGENAU AF 280

Notice GAGGENAU AF 280

Mode d'emploi GAGGENAU AF 280 disponible.

Groupe d'entraide des utilisateurs GAGGENAU AF 280
3 membres dans ce groupe pour vous aider
Trouver de l'aide en rejoignant le Groupe d'entraide des
utilisateurs de votre produit AF 280

Bienvenue dans le groupe d'entraide des utilisateurs
GAGGENAU AF 280

Le SAV entre consommateurs du groupe d’entraide GAGGENAU AF 280 vous permet de recevoir des solutions aux problèmes d’utilisation, conseils d’entretien, fonctionnement et assistance pour votre Hotte GAGGENAU. Rejoignez GRATUITEMENT le groupe d'entraide AF 280 qui compte 3 membre(s) utilisateur(s) de ce produit. Devenir membre vous donne accès à différents services gratuits pour votre Hotte : accès au mode d'emploi PDF et à la notice AF 280 en français GAGGENAU AF 280, guide de l'utilisateur, avis consommateur et forum actif, manuel d’utilisation, photos, vidéo et informations.

Dernières actualités du groupe d'entraide GAGGENAU AF 280

Nouvelles questions du forum

Nouveaux membres

  • gag1945  depuis le 28/08/2014 - Expertise débutant - Utilisateur depuis entre 2 et 5 ans
  • jemerlin  depuis le 11/11/2012 - Expertise (non renseigné) - Utilisateur depuis (non renseigné)

Documentation disponible sur votre produit

Notice disponible après inscription gratuite au groupe d'entraide

Manuel/Notice/Mode d'emploi | 5 955 K | Français

Pas de lien disponible

Pas de vidéo disponible

« hitzer, Warmwasserbereiter) muss für ausreichend Zuluft gesorgt werden,die von der Feuerstätte zur Ver- brennung benötigt wird. Ein gefahrloser Betrieb ist möglich, wenn der Unterdruck im Aufstellraum der Feuerstätte von 4 Pa (0,04 mbar) nicht überschritten wird. Dies kann erreicht werden, wenn durch nicht verschließbare Öffnungen, z.B. in Türen, Fenstern und in Verbindung mit Zuluft-/Abluftmauerkasten oder durch andere techn. Maßnahmen, wie gegenseitige Verriegelung o.ä., die Verbrennungsluft nachströmen kann. Bei nicht ausreichender Zuluft besteht Vergiftungsgefahr durch zurückgesaugte Verbrennungsgase. Ein Zuluft-/Abluftmauerkasten allein stellt die Einhaltung des Grenzwertes nicht sicher. Anmerkung: Bei der Beurteilung muss immer der gesamte Lüftungsverbund der Wohnung beachtet werden. Bei Betrieb von Kochgeräten, z.B. Kochmulde und Gas- herd wird diese Regel nicht angewendet. Wenn die Dunstabzugshaube im Umluftbe- trieb – mit Aktivkohle?lter – verwendet wird, ist der Betrieb ohne Einschränkung möglich. Umluftbetrieb: ?Hierzu muss ein Aktivkohle?lter eingebaut werden (siehe Filter und Wartung). ?Das komplette Montage-Set sowie die Ersatz?lter können Sie beim Fachhandel erwerben. Die entsprechenden Zubehör-Nummern ?nden Sie am Ende dieser Gebrauchs- anleitung. ?Der Lüfter der Dunstabzugshaubesaugt den Küchendunst an und leitet ihn durch den Fett- und Aktivkohle?lter gereinigt in die Küche zurück. ?Der Fett?lter nimmt die fettigen Bestandteile des Küchendunstes auf. ?Der Aktivkohle?lter bindet die Geruchsstoffe. ?Wird kein Aktivkohle?lter eingebaut, können keine Geruchsstoffe des Küchendunstes gebunden werden. Gebrauchsanleitung Schalter Licht/LüfterFilterauszug4 Vor dem ersten Benutzen Wichtige Hinweise: ?Diese Gebrauchsanleitung gilt für mehrere Geräte-Ausführungen. Es ist möglich, dass einzelne Ausstattungsmerkmale beschrieben sind, die nicht auf Ihr Gerät zutreffen. ?Diese Dunstabzugshaube entspricht den einschlägigen Sicherheitsbestimmungen. Reparaturendürfen nur von Fachkräften durchgeführt werden. Durch unsachgemäße Reparaturen können erhebliche Gefahren für den Benutzer entstehen. ?Unter der Dunstabzugshaube nicht ?ambieren. Brandgefahr am Fett?lter durch!aufsteigende Flammen. ?Über einer Feuerstätte für feste Brennstoffe (Kohle, Holz und dgl.) ist der Betrieb der Dunstabzugshaube nur bedingt gestattet (siehe Montageanleitung). Gas-Kochmulden / Gas-Herde ?Gas-Kochstellen immer sachgemäß benutzen. Wichtig: Die Flammen der Gas-Kochstellen müssen immer mit Kochgeschirr abgedeckt sein. Durch die starke Hitzeentwicklung der offenen Gas?ammen könnte die!Dunstabzugshaube beschädigt werden. ?Bevor Sie das neue Gerät benutzen, lesen Sie bitte sorgfältig die Gebrauchsanleitung. Sie enthält wichtige Informationen für Ihre Sicherheit sowie zum Gebrauch und zur P?ege des Gerätes. ?Bewahren Sie die Gebrauchs- und Montageanleitung ggf. für einen Nachbesitzer gut auf. ?Ist das Gerät beschädigt, dürfen Sie es nicht in Betrieb nehmen. ?Anschluss und Inbetriebnahme dürfen nur von einem Fachmann durchgeführt werden. ?Wenn die Anschlussleitung dieses Gerätes beschädigt wird, muss sie durch den Hersteller oder seinen Kundendienst oder eine ähnlich quali?zierte Person ersetzt werden, um Gefährdung zu vermeiden. ?Verpackungsmaterial ordnungsgemäß entsorgen (siehe Montageanleitung). ?Dunstabzugshaube nur mit eingesetzten Lampen... »

Activité de ce groupe d'entraide

Note moyenne du groupe
Soyez le premier à noter ce produit
Durée moyenne d’utilisation
5 ans 7 mois
Pas d'avis consommateur
Donnez votre avis
Aucune opinion sur GAGGENAU
Donner votre opinion sur GAGGENAU
En cours...