Notice TRUST Slimline Design Tablet TB-6300

Manuel TRUST Slimline Design Tablet TB-6300 disponible gratuitement après inscription

Le groupe d'entraide TRUST Slimline Design Tablet TB-6300 est ravi de partager cette notice avec vous

Notice d’utilisation de votre TRUST Slimline Design Tablet TB-6300. La notice vous renseigne sur l’utilisation, donne des solutions aux problèmes d’entretien, de fonctionnement et d’assistance pour votre Slimline Design Tablet TB-6300.

Notices - manuels - modes d'emploi disponibles pour TRUST Slimline Design Tablet TB-6300 après inscription au groupe d'entraide

Aperçu de la notice

Extrait de la notice

r XP muss das Grafiktablett zur korrekten Funktionsweise bei manchen Computern möglicherweise getrennt und dann erneut angeschlossen werden. 6 Legen Sie die Batterien entsprechend den Angaben ein. Konfiguration der Schnelltasten 7 Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf das Symbol für das Grafiktablett. 8 Windows Vista: Klicken Sie auf „Weiter“. 9 Wählen Sie „Tablet PC feature ON/OFF“ (Tablet PC-Funktion EIN/AUS) aus. (Tablet PC-Modus unterstützt Stiftbewegungen unter Windows Vista.) 10 Klicken Sie auf die Registerkarte „Button Configuration“ (Tastenkonfiguration). 1. Passen Sie die über die Tasten auszuführenden Aktionen an. 2. Legen Sie die doppelte Klickgeschwindigkeit fest. 11 Klicken Sie auf die Registerkarte „Scope“ (Bereich). 1. Wählen Sie den Arbeitsbereich nach den folgenden Voreinstellungen aus: – „Full Area“ (Gesamter Bereich):Wählen Sie den größtmöglichen Arbeitsbereich aus. – „Screen Ratio“ (Bildschirmfaktor):Legen Sie den Arbeitsbereich des Grafiktabletts so fest, dass er der Bildschirmgröße entspricht. Verringern Sie dazu die aktuelle Breite oder Höhe des Stiftbereichs. – „Reserve Edges“ (Ränder beibehalten): Weisen Sie den Bereich für die Funktionsfelder des Grafiktabletts zu. 2. Passen Sie den Arbeitsbereich manuell durch Ziehen der Ränder an. 3. Passen Sie den Arbeitsbereich manuell durch Festlegen der Abmessungen und des Versatzes des Bereichs an. 12 Klicken Sie auf die Registerkarte „Hot Cells“ (Funktionsfelder). 1. Aktivieren/deaktivieren Sie die Ränder der Funktionsfelder. 2. Wählen Sie ein Funktionsfeld durch Klicken aus. 2 3. Klicken Sie mit der Maustaste, um die über das Funktionsfeld auszuführenden Aktionen zu definieren. 13 Klicken Sie auf die Registerkarte „Run“ (Ausführen), u...

En cours...